Gott mit uns? Schuldverflechtung und Friedensengagement seit dem Ersten Weltkrieg - Katholikentag M

Unter dem Ttel "Gott mit uns? Schuldverflechtung und Friedensengagament seit dem Ersten Weltkrieg" moderierte ich am 11.05.2018 auf dem Katholikentag ein Podiumsgespräch mit Margot Kässmann (Reformationsbotschafterin der EKD), Horst-Peter Rauguth (Pax Christi) und Hubert Wolf (Universität Münster / Kirchengeschichte) und einem unglaublich interessierten und aktiven Publikum. Am Ende des Gespräches gab es ein ökumenisches Plädoyer dafür, den 18. November 2018 als den Tag des Ende des Ersten Weltkrieges in Form einer gemeinsamen, symbolhaften Veranstaltung zu begehen. Die EKD hat auf Facebook und Twitter ein Bild von der Veranstaltung veröffentlicht (https://twitter.com/EKD/status/994924581277270016

© 2020 Katharina Kunter   |   Impressum

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle